Über uns

Mein Mann und ich waren schon immer auf eine Art und Weise mit Steinen verbunden. So dauerte es nicht lange und wir entdeckten zuerst nur ein neues Hobby - selbstgemachter Edelsteinschmuck, den man an jeden Geschmack anpassen kann. Nachdem unsere Kreationen im Bekannten- und Verwandtenkreis großen Anklang fanden, haben wir beschlossen, unser Hobby zum Beruf zu machen. Mittlerweile betreiben mein Mann und ich es aus purer Leidenschaft.

 

Nach einer langen Phase der schweren Depression habe ich neben meiner eigenen Spiritualität auch die Heilsteinkunde entdeckt. Zuerst eher skeptisch probierte ich einen Unterschied zu spüren, wenn ich bestimmte Steine mit mir trage. Da mein größtes Problem damals die Selbstakzeptanz und Selbstliebe war, trug ich fast rund um die Uhr Rosenquarze mit mir rum. Als Kette, als Armband und als Trommelstein in meiner Hosentasche. Selbst auf meinem Arbeitsplatz war eine Rosenquarz-Figur, die mir auch während der Arbeit ihre heilsamen Schwingungen zu spüren gab. Etwa ein Jahr später kam plötzlich ein Tag, an dem ich den Rosenquarz nicht mehr mochte. Er war seit langem mein Lieblingsstein und symbolisierte meine innere Gefühlswelt und plötzlich konnte ich ihn nicht mehr anschauen. Was war geschehen?

Ich bemerkte, dass ich das Prinzip der Selbstliebe schon verinnerlicht hatte und somit der Rosenquarz seine Aufgabe bei mir erledigt hat.

Wir suchen intuitiv nach den Dingen, die uns unterstützen. Wir suchen automatisch die Farbe, das Kleidungsstück, den Film aus, den wir in dem Moment und in der Situation brauchen. Sobald sich die Situation ändert, sind wir auf gewisse Dinge nicht mehr ansprechbar. So wie ich auf die Schwingungen der Liebe, die im Rosenquarz ihre Wirkungen entfalten.

Nach dieser und diverser anderer persönlicher Erfahrungen mit den Steinen und ihren Schwingungen, haben wir beschlossen uns auf Schmuck mit Heilsteinen zu spezialisieren. Wir kreieren für euch passende Begleiter, die euch unterstützen sollen auf euren Wegen und euch genauso helfen sollen, wie mir damals der Rosenquarz half.

 

Wir wollen so versuchen, die Steine den Menschen auch wieder etwas näher zu bringen. Wir haben schon seit jeher einen Bezug zu Steinen (Höhlenmalerei auf Steinen; gemeißelte Steintafel; Kinder, die am Strand nach den schönsten Steinen suchen; Erwachsene, die aus Steinen schmuck machen oder gewöhnliche Steine mit Farben bemalen; Steinkreise legen;  und und und..) den wir aber mit der Zeit durch unsere Gesellschaft verloren haben. Uns wurde abgewöhnt auf die schönen, einfachen Dinge zu achten, die die Natur hervorbringt. Und so ist es unsere Mission, für jeden den passenden Begleiter zu finden.

 

 

Viele unserer Schmuckstücke sind Unikate und die meisten haben wir an die Wünsche und Vorstellungen unserer Kunden angepasst. Wenn du also nichts gefunden hast, was dich anspricht, dann liegt das nicht daran, dass es für dich nichts Passendes gibt - es liegt nur daran, dass es erst gefunden werden muss. Du kannst uns gerne über Sonderanfertigungen deine Wünsche mitteilen und wir kreieren einen Begleiter, der genau an dich angepasst ist und dir Unterstützung bietet.

 

Wir bitten euch, diese Möglichkeit auch zu nutzen. Da viele es für einen Mehraufwand halten oder Angst vor zusätzlichen Kosten haben (Größe anpassen, Band extra anfertigen - das ist rein unser Service, das kostet euch nichts) scheuen viele vor der Möglichkeit. Aber wir kreieren unsere Bänder mit viel Liebe und Leidenschaft und möchten das euch auch mitgeben. Wir freuen uns über jeden Extra-Wunsch, über jede Vorstellung und über jede Anfrage und hoffen, euch allen so gut es geht eure Wünsche zu erfüllen.

 

- euer Lapiseum-Team